Der Traum vom perfekten Körper

Der Körper steht im Mittelpunkt
Den Traum von einem perfekten Körper träumt jeder einmal, aber Perfektion liegt nun einmal im Auge des Betrachters. Allein das ideale Körpergewicht ist keineswegs eine Garantie für einen Traumkörper. Wer glücklich mit seinem Körper ist, wird ihn als perfekt empfinden.

Die Form des Körpers hängt von seinem Erbgut ab. Aber selbst der „schönste“ Körper kann durch Vernachlässigung und äußere Einflüsse ruiniert werden. Die wichtigste Voraussetzung für einen perfekten Körper sind ein pfleglicher Umgang, ausgewogene Ernährung, ausreichend Sport und eine gesunde Lebensweise.
Um den Traum für einen perfekten Körper wahr werden zu lassen, muss man seinen inneren Schweinehund überwinden. Regelmäßiges Körpertraining kräftigt die Muskulatur und lässt überschüssige Pfunde purzeln. Mit jedem verlorenen Pfund wächst der Spaß an der Bewegung und an gesunder Kost. Richtige Ernährung ist der halbe Weg zu einem perfekten Körper. Vitamine, Balaststoffe, Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette, Mineralien und Wasser sollten in angemessener Form und nicht in exzessiven Maße zu sich genommen werden.

Der Traum vom perfekten Körper muss kein Traum bleiben, wenn man gute Vorsätze in die Tat umsetzt.