Intimenthaarung leicht gemacht

Auf der Suche nach glatter Haut
Intimenthaarung ist ein immer aufblühenderes Thema, das oftmals mit Schmerzen und zahlreichen verschiedensten Methoden behandelt wird. Nun gibt es endlich eine Methode zur Haarentfernung, die sich durch wenige Schmerzen und wundervoll gepflegte Haut auszeichnet. Hierbei handelt es sich um das Bodysugaring, welches zu Deutsch auch Zuckerpaste Intimenthaarung bekannt ist. Als tolle Alternative zu Kalt- oder Warmwachs kann diese Methode optimal angewandt werden.

Mittels einer Zuckerpaste werden die Haare entfernt, ohne dass Rötungen oder große Schmerzen entstehen. Dies liegt daran, dass die Haare nicht gegen die Wuchsrichtung, sondern mit ihr, ausgerissen werden. Zudem verbindet sich das Gemisch aus Zucker, Honig, Wasser und Zitrone mit den Haaren und nicht mit der Haut, sodass das Entfernen lediglich die Haare beansprucht und keinerlei Rötungen auf der Haut entstehen. In Verbindung mit dem Enthaaren wird zur Nachbehandlung eine Aloe Vera Paste aufgetragen, die dazu beiträgt, dass sich die Haut erholen kann und ein samtig weiches Gefühl der Haarfreiheit entstehen kann.