Wellness im Badezimmer

Das Badezimmer in der modernen Wohnung ist schon länger nicht mehr nur ein Waschraum. Das Bad hat sich zu einem Wohnraum mit Wohlfühlcharakter gemausert und die Nutzer richten es mit viel Sorgfalt und Umsicht ein. Die fest installierten Elemente stehen als Kern des Bads fest, aber um diese Festeinbauen herum werden Badschränkchen, offene Regale, schicke Duschabtrennungen, Spiegelschränke, bequeme Hockerchen oder wenn der Platz es zulässt sogar bequeme Liegen zum Relaxen. Das erklärte Ziel der Bewohner besteht darin, aus einem einfachen Badezimmer eine Oase für Wellness und Entspannung zu machen.

Die Hersteller von Badmöbel haben sich darauf eingestellt und bieten alle erdenklichen Möbelstücke für kleinste bis große Badzimmer an. Mit Badmöbeln aus hellem Holz lässt sich ein nordisch angehauchtes Saunaflair verbreiten, mit klassischem weiß und Edelstahl bieten die Möbel einen Rahmen für farbige Dekors durch Handtücher und auch der goldene Wasserhahn wird umrahmt mit edlen Vollholzmöbeln die geeignet für Nassräume sind.

Gerade Badezimmer gibt es in unterschiedlichsten Größen und Zuschnitten, darum ist hier das Angebot extrem umfangreich, denn die Badmöbel sollen ja nicht nur praktisch sämtliche Pflegeartikel aufnehmen können sondern auch noch passgenau ihren Standplatz erhalten.

Selbstverständlich sind der Farbwahl und Stilrichtung keinerlei Grenzen gesetzt, denn kaum in einem anderen Raum wie dem Badezimmer entfalten sich die Ideen und Geschmäcker so vielfältig. Fliesen, Marmor- oder Granitboden bieten die Grundlage für viele Solitär- aber auch Einbauobjekte mit denen man sich einfach nur wohlfühlen will.